Portfolio

Entwicklung

Webapplikationen setzen sich aus verschiedenen Komponenten zusammen. Meine Kenntnisse beziehen sich dabei hauptsächlich auf die im folgenden kurz erläuterten Sprachen.

PHP4 & PHP5 - PHP: Hypertext Preprocessor

PHP LogoDie serverseitig interpretierte Scriptsprache PHP hat mit Version 5 einen großen Schritt in der Objektorientierung getan und gilt als populärste Programmiersprache für Webanwendungen. Objektorientiertes Applikationsdesign, insbesondere unter der Verwendung von Design Patterns (Strukturmustern) gehören zu meinen großen Interessen.

Zend Framework

Zend Framework LogoDas in PHP geschriebene Framework gehört wohl zu den populärsten im PHP-Bereich. Die in sehr vielen Sprachen verfügbare Dokumentation ist ausgezeichnet und macht den Einstieg leicht. Mit den Komponenten Zend_Controller, Zend_View, Zend_Db und co. lassen sich in kurzester Zeit erstaunliche Ergebnisse erzielen.

Magento Commerce

Magento LogoDie auf dem Zend Framework aufsetzende Open Source Shoplösung ist in ihrer Abstraktion und Komplexität äußerst beeindruckend. Die Modulentwicklung bereitet anfangs Schwierigkeiten, wer sich jedoch eingearbeitet hat, der wird die Arbeit zu schätzen wissen. Die häufig kritisierte Performance wird Varien laut den Aussagen beim Community Event Meet-Magento dieses Jahr in den Griff bekommen.

Smarty Template Engine

Smarty LogoVon der Template Engine Smarty halte ich prinzipiell sehr viel. Eine sehr komplexe und einfach zu bedienende Lösung mit vielen Details. Leider mittlerweile etwas angestaubt, da auch der Sprung zu PHP5 bisher ausgeblieben ist. Schade eigentlich.

HTML & xHTML - Hypertext Markup Language

Die Auszeichnungssprache (x)HTML wird von Browsern interpretiert und bietet somit die Grundlage des Internets. Valides, barrierearmes und suchmaschinenoptimiertes Markup gehören zu meinen persönlichen Anforderungen.

CSS - Cascading Stylesheets

Stylesheets dienen unter anderem zur Formatierung von (x)HTML Dokumenten und sind aus einem zeitgemäßem Webauftritt nicht mehr wegzudenken.

JavaScript / Ajax - Asynchronous JavaScript and XML

Obwohl das clientseitig interpretierte JavaScript vor etwa 3 Jahren als ausgestorben galt, ist dessen Einsatz durch die Ajax-Technologie aus modernen Webanwendungen mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Asynchrone Requests und diverse andere Spielereien ("Web 2.0") sorgten für einen unglaublichen Hype in den letzten Jahren.
Zu meinen Favoriten unter den zahlreichen JavaScript-Bibliotheken gehören Mootools und jQuery.

MySQL4 & MySQL5 - My Structured Query Language

MySQL LogoMySQL gehört zu den verbreitetsten Datenbankmanagement-System im Bereich der Webentwicklung. Nicht nur die freie Verfügbarkeit haben zu dieser Popularität geführt.

Betriebssysteme

Seit einiger Zeit arbeite ich fast ausschließlich mit Linux. Beruflich, wie auch privat bin ich mit dieser Entscheidung sehr zufrieden.

openSUSE

OpenSuse LogoSeit Anfang 2007 liegen meine Projekte zum Großteil auf einem "Virtual Server Linux M 2.0" bei Hosteurope. Der Server läuft mit der Linux-Distribution Suse 10 und kann zusätzlich über Plesk 8.2 administriert werden.

Debian GNU/Linux

Debian LogoNachdem ich an meinem Arbeitsplatz Erfahrungen mit dem Betriebssystem Debian GNU/Linux sammeln konnte, habe ich mich seit einer Weile entschieden auch privat auf die Linux-Distribution zu setzen und bin mit der Entscheidung mehr als zufrieden.

Windows XP

Das wohl verbreiteste Betriebssystem hat mir trotz meines Wechsels zu Linux mehrere Jahre gute Dienste geleistet.

Ubuntu

Ubuntu LogoMittlerweile bin ich mit meinem VPS auf ein Ubuntu System umgezogen. Da dieses auf Debian basiert ist der Umgang für mich weitaus einfacher und komfortabler wie mit dem Vorgänger Suse 10. Aber auch als Desktop Umgebung hat mich Ubuntu sehr beeindruckt. Nach der komfortablen Installation war kaum Arbeit notwendig um alle Features meines Laptops zu nutzen - und damit mein ich wirklich alle. Wenns also schnell gehen muss oder auch für Anfänger ist diese Distribution sehr empfehlenswert.

(Web) Content Management Systeme

Content Management Systeme ermöglichen, meist ohne Programmierkenntnisse, eine Internetseite online zu Pflegen und mit Inhalt zu versehen. Im folgenden eine Liste PHP-basierter CMS mit welchen ich arbeite oder ausgiebigere Erfahrungen gemacht habe.

Drupal

Drupal LogoZu meinen Favoriten unter den Content Management Systemen gehört Drupal. Die modulare Struktur kombiniert mit dem Prinzip der sogenannten "Hooks" sorgt für eine enorme Flexibilität. Durch die große Community wird ein sehr umfangreicher Pool an Modulen und Templates geboten.

Wordpress

Wordpress LogoDas Blogging-CMS Wordpress hat durch einfache Bedienung und eine enorm große Community viele Fans erlangt. Das Pflegen, Erweitern und Gestalten eines umfangreichen Weblogs wird dadurch auch für Anfänger zu einem Kinderspiel.

Typo3

Typo3 LogoDas etwas in die Jahre gekommene CMS Typo3 erfreut sich immer noch großer Beliebtheit. Für mich persönlich gehört es nicht zu den Favoriten unter den freien Content Management Systemen. Die kommende Version 5 auf dem eigens dafür entwickelten Framework Flow3, wird das Thema Typo3 sicherlich wieder interessanter werden lassen.

Tags